REFERENZEN

Niklas Petersen, Vice President, Leiter Firmenkunden Hamburg und Elmshorn bei der HypoVereinsbank – Member of UniCredit:

„In einer Zeit, in der das Arbeiten im Home-Office zum Alltag gehörte und die Kommunikation nahezu ausschließlich über Remote-Medien erfolgte, wurde Spontaneität planbar. Ihr habt meinen Mitarbeiter:innen und mir vertrauensvoll sowie empathisch gezeigt, welche Gemeinsamkeiten es zwischen der Kunst und dem Banking gibt. Der Mensch steht im Mittelpunkt. Profitierend von eurer Kreativität, Vielfalt und eurem Know-how haben wir wichtige Erfahrungen über unser diverses Kommunikationsverhalten sammeln dürfen und konnten unseren Zusammenhalt weiter stärken.
 Wir bedanken uns für ein spannendes, sehr humorvolles und kurzweiliges Event bei dem Arteams-Team.“ 

Nadine Roggensack, Team Lead Project & Process Management (Bereich Operations) bei LichtBlick SE:
 

„Das wichtige Thema der Kommunikation wurde mit Hilfe des Teams von Arteams auf spielerische und erfrischende Art und Weise aufgegriffen. Mein Team wurde zum Nachdenken angeregt und für ihren Arbeitsalltag sensibilisiert, ihr Kommunikationsverhalten stetig zu reflektieren. Alles in allem eine wertvolle Teamerfahrung!“ 

 Christian Weiß, Geschäftsführer von D+B Handel GmbH: 


 „Im Alltag eines Kunststoffhandelsunternehmens gibt es eher selten Berührungspunkte mit Kunst. Umso interessanter war es für meine Mitarbeiter*innen und mich, uns auf etwas völlig Neues einzulassen und festzustellen, dass die Auseinandersetzung mit Kunst nicht nur Vergnügen bereitet, sondern dass wir auch etwas über uns als Team lernen können. Die Veranstaltung mit Arteams hat dazu beigetragen, das soziale Miteinander unter den Mitarbeiter*innen zu stärken, was besonders in Zeiten einer Pandemie und des Home Offices sehr wichtig ist. Es war ein rundum gelungenes Erlebnis, das sich durch Kompetenz und Freundlichkeit auszeichnete und das ich uneingeschränkt weiterempfehlen kann.“ 

Friederike Schlosshauer, Head of Strategy bei you with schipper company GmbH:

„Der Workshop war nicht nur eine willkommene mentale Abwechslung für Mitarbeitende im Homeoffice, sondern hat für ein neu zusammengesetztes Team eine spannende Dynamik entfaltet. Auch das Reflektieren über Parallelen zwischen dem, was wir im Workshop erlebt haben, und Vorgehensweisen im beruflichen Alltag hat uns allen gute Impulse gegeben.“

Tine Stensbjerg, Geschäftsführerin von Kolibri Online GmbH:

„In unserer Begegnung mit Kunst konnten ganz unterschiedliche Wahrnehmungen im Team wunderbar sichtbar gemacht werden. Mithilfe von verschiedenen Methoden wurde uns deutlich, dass vielfältige Perspektiven das Team bereichern, manchmal aber auch zu Missverständnissen in der Kommunikation führen können. Dieser kreative Perspektivwechsel hat dem Team Spaß gemacht und uns nachhaltig zum (Um-)denken angeregt.“ 

Mariam Barsch, Kundenservice, Leitung Telefonverkauf bei der HGV Hanseatische Gesellschaft für Verlagsservice mbH: 


„Mein Team und ich haben an einem Workshop teilgenommen. Wir waren alle sehr begeisert! Vielen Dank an Lina Scheewe und Dr. Annika Landmann!“